Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Seit über 30 Jahren ist das Familienunternehmen RECOM, mit Hauptsitz in Kassel, Ansprechpartner für qualitative und innovative Produkte und Dienstleistungen in der Pflege. Gemeinsames Ziel der knapp 50 Mitarbeiter ist, die tägliche Arbeit aller Akteure im internationalen Gesundheitswesen zu optimieren. Grundlage hierfür ist u. a. die fundierte wissenschaftliche Arbeit der eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie die damit eng verzahnte hauseigene Softwareentwicklung. Seit 2015 kooperiert RECOM mit der Thieme Gruppe.

RECOM sucht Sie ab sofort als Verstärkung für unser agiles Softwareentwicklungsteam

DevOps-Engineer (m/w/d) / Continuous Integration & Deployment (m/w/d)
für anspruchsvolle Aufgaben
innovative Applikationsentwicklungen für das Gesundheitswesen


Aufgaben
  • Beratung und Unterstützung bei der Weiterentwicklung von DevOps-Prozessen und Tools zur Unterstützung von Continuous Integration und Continuous Delivery in agilen Projekten
  • Entwicklung und stetige Optimierung von Build-Pipelines
  • Pflege und Wartung von Sourcecode-Repositories
  • Pflege und Weiterentwicklung der Continuous Delivery Umgebung
  • Anforderungsanalyse in enger Zusammenarbeit mit der Qualitätssicherung, der Entwicklung und Operations
  • Erstellen von Problemanalysen im Build, Test oder Deployment
  • Unterstützung bei der Implementierung und Bereitstellung der benötigten Build-Umgebung für die Entwicklungsprojekte
  • Evaluierung neuester Technologien sowie Planung der Systemänderungen

Profil
  • Ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder vergleichbarer Studiengänge oder als Quereinsteiger eine mehrjährige Berufserfahrung
  • Erfahrung in den Bereichen: Build-Management, Continuous Integration und Delivery und sehr gute Kenntnisse mit den damit verbundenen Softwarewerkzeugen (idealerweise Jenkins, Git, GitHub, Octopus Deploy, Docker, MSBuild, Powershell, Redmine)
  • Erfahrung im Design und der Implementierung von DevOps-Prozessen in agilen Softwareentwicklungsprojekten
  • Eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise gepaart mit Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Gute Deutschkenntnisse (mindestens Sprachniveau C1), gute Englischkenntnisse sind von Vorteil 

Wir bieten
  • Entwicklung von Umsetzungskonzepten in enger Zusammenarbeit mitunseren Fachabteilungen
  • Weiter- und Neuentwicklung von unterschiedlichsten Modulen im Rahmen unserer klinischen Softwareanwendungen
  • Agile Softwareentwicklung in einem starken und etablierten Team
  • Neueste Technologien und wechselnde Herausforderungen
  • Eine offene Unternehmenskultur
  • Gleitzeit und flexibles Arbeiten mit bis zu 100 % Remotearbeit möglich
  • Wahlweise Arbeit in Vollzeit/Teilzeit