Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) ist der zentrale Bau- und Immo­bilien­dienst­leis­ter der hessischen Landesverwaltung. Er übernimmt Aufgaben im Bau-, Gebäude- und Stand­ort­ma­nage­ment. Seine Stärke: Als Komplettanbieter leistet der LBIH alles aus einer Hand – effizient und serviceorientiert. Mit rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt der LBIH ein jährliches Bau­volumen von rund 500 Millionen Euro um und betreut mehr als 3 Millionen Quadratmeter Ge­bäu­defläche.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet mehrere

Ingenieure (m/w/d) Versorgungstechnik und Elektrotechnik

Der Einsatzort ist die Niederlassung Nord an den Standorten in Kassel und in Bad Arolsen.

Sie bearbeiten eigenverantwortlich im Fachbereich Standortmanagement zusammen mit Ihrem Projektteam fachlich anspruchsvolle und komplexe Projekte zur Unterbringung von Landesbehörden (bspw. für Polizei und Justiz) in Bestands- und Neubauten. 


Aufgaben
  • Bearbeitung von Aufgaben im Projektteam
  • Überwachung von Ingenieurbüros bei Neu-, Um- und Erweiterungsbauten, einmaligen Instandsetzungen und/oder Bauunterhaltungsmaßnahmen im Bereich der Elektro- oder Versor­gungs­technik (Heizung, Klima, Lüftung sowie Sanitär)
  • Fach- und sachgerechte Durchführung der Maßnahmen unter Beachtung des öffentlichen Ver­ga­be- und Vertragsrechtes sowie des Termin- und Kostenrahmens
  • Verhandlung und Kommunikation mit allen Projektbeteiligten
  • Überwachung von Planungs- und Bauleistungen bis zur Abnahme, Abrechnung und Übergabe an den Nutzer

Profil
  • Studium der Fachrichtungen Elektrotechnik oder Versorgungstechnik (FH-Diplom/Bachelor) oder ver­gleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen im Bereich Elektro- und Datentechnik oder Versorgungstechnik
  • Kenntnisse der verschiedenen HOAI-Leistungsphasen, gewerkeübergreifende Kenntnisse im TGA- und Brandschutzbereich sowie Planungs- und Bauleitungserfahrung und idealerweise Kennt­nisse im öffentlichen Vergabe- und Vertragsrecht,
  • Kenntnisse in der Koordination von Planungsleistungen mit Building Information Modeling (BIM) sind wünschenswert
  • Verhandlungssicherheit, Durchsetzungsvermögen sowie Organisationsgeschick
  • Hohes Maß an Engagement, Eigenverantwortung, Kundenorientierung und ein starker Teamgeist
  • Gute Kenntnisse in den MS Office-Programmen, einem AVA-Programm und idealerweise Grund­kennt­nisse in einem CAD-Programm. Für den Bereich Versorgungstechnik sind Grundkenntnisse in der SolarComputer-Software wünschenswert.
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zu Baustelleneinsätzen in großer Höhe oder in engen Räumen
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu gelegentlichen hessenweiten Dienstfahrten

Wir bieten
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Eingruppierung in die Entgeltgruppe 12 des TV-H
  • Sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch ein attraktives Gleitzeitmodell und flexible Ar­beits­zeiten
  • Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Landesweit gültiges Jobticket für freie Fahrt im ÖPNV – nicht nur für den Arbeitsweg