Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

WER WIR SIND

Taktik und Logistik: Die Division Vehicle Systems bietet ein einsatzbewährtes und vielseitiges Fahrzeug-Portfolio auf Rad und Kette an. Dieses umfasst Gefechts- Unterstützungs-, Logistik- und Spezialfahrzeuge und wird stetig weiterentwickelt. Die Division gliedert sich in die Business Units Tactical Vehicles und Logstic Vehicles. Sensoren, Führungssysteme, Schutztechnologien und Effektoren der Partnerdivisionen machen Rheinmetalls Rad- und Kettenfahrzeuge zu hocheffektiven Systemen.

Die börsennotierte Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf steht als integrierter Technologiekonzern für ein substanzstarkes, international erfolgreiches Unternehmen in den Märkten für umweltschonende Mobilität und bedrohungsgerechte Sicherheitstechnik. Rheinmetall nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer für Module und Systeme rund um den Motor ein. Des Weiteren ist Rheinmetall als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungs- und Sicherheitstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.


Aufgaben
  • Planung und Koordination von Entwicklungsprogrammen auf Gesamtfahrzeugebene
  • Leitung eines technisches Projekts sowie Steuerung und Prüfung von Freigaben der Struktur
  • Überwachung und Koordination aller Änderungen im Projekt mit dem Ziel, die Kundenanforderungen zu erfüllen
  • Abstimmung des produktbezogenen Konfigurationsmanagementplans
  • Nachweisführung über alle Änderungen inkl. Erstellung und Kontrolle der spezifischen Vorgabe
  • Strategische Umsetzung des Konfigurationsmanagements bei Erstellung von Änderungen und bei Konfigurationsstrukturen der Projekte und deren Fachabteilungen
  • Koordination und fachliche Anleitung der betroffenen Fachbereiche durch Festlegung von Vorgaben zur gesamtheitlichen Änderungsdurchführung und Sicherstellung deren Implementierung

Die Stelle ist am Standort Kassel zu besetzen.


Profil
  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium oder vergleichbar
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Koordination verschiedener Entwicklungsfachrichtungen
  • Routinierter Umgang mit Projekten und Kenntnisse mit PLM Systemen
  • Erfahrung im militärischen Umfeld (z.B. als Zeitsoldat) ist wünschenswert
  • Flexibilität sowie Stressresistenz
  • Sehr gute Englisch- und Französichkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil
  • Reisebereitschaft

Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.
Wir bieten

Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

An unserem Standort in Kassel bieten wir Ihnen:

  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Mitarbeiteraktienkaufprogramm
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Corporate Benefits Plattform