Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Weil Erfolg nur im Miteinander entstehen kann.

Als europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen erstellt STRABAG jährlich weltweit tausende Bauwerke, indem sie die richtigen Menschen, Baumaterialien und Geräte zur richtigen Zeit am richtigen Ort versammelt. Ohne Teamarbeit – über geografische Grenzen und Bereiche hinweg – wäre dies nicht möglich. Werden Sie Teil unseres Teams!

In der Deutsche Asphalt GmbH, einer Tochtergesellschaft der STRABAG AG, Köln, ist die Asphaltproduktion gebündelt. Deutschlandweit betreiben wir zahlreiche Asphaltmischanlagen und zeichnen uns durch regionale Nähe und garantierte „just-in-time“-Lieferungen aus. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Spaß an großen Maschinen? Dann bist Du im Ausbildungsberuf Baugeräteführerin/Baugeräteführer mit dem Schwerpunkt Verfahrensmechanik der Fachrichtung Asphalttechnik genau richtig aufgehoben! In diesem Beruf erschließt, gewinnst und förderst Du die für die Asphaltherstellung benötigten Rohstoffe wie Sand, Schotter oder Splitt. Du programmierst, steuerst und wartest die automatisierten Zerkleinerungs- und Mischanlagen. Es gehört dazu, dass Du Baumaschinen wie Hydraulik¬bagger, Radlader und Raupen zum Transport der in Steinbrüchen abgebauten Rohstoffe bedienst. Außerdem übernimmst Du die Pflege und Wartung sowie kleinere Reparaturen der Baugeräte. Nach der Herstellung von Walz- und Gussasphalt nimmst Du Proben, wertest Messdaten aus und korrigierst ggf. Maschineneinstellungen. Schließlich veranlasst Du den Transport des fertigen Asphalts zur Baustelle. Bei Interesse freuen wir uns über die Zusendung Deiner aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) über unser Online-Portal.

Für unseren Standort in Rostock suchen wir zum Ausbildungsstart 2022 ( September) einen Auszubildenden/eine Auszubildende Ausbildung 2022 - Baugeräteführer/in (m/w/d) - Verfahrensmechanik/Asphalttechnik Rostock (Job-ID: req39031).


Aufgaben

1. – 2. Ausbildungsjahr

  •  Be- und Verarbeiten von Metallen und Kunststoffen
  • Mauerwerks-, Straßen-, Tief-, Beton-, Kanal- und Rohrleitungsbau
  • Einrichten und Sichern der Baustellen
  • Umgang mit pneumatischen, elektrischen und hydraulischen Systemen
  • Maschinenelemente und Fahrwerke von Baumaschinen
  • Grundlehrgänge Schweißtechnik und Thermisches Brennen
  • Verladen und Sichern der Baugeräte
  • Erdbaumaschinenkunde

3. Ausbildungsjahr

  • Gewinnung / Aufbereitung von Rohstoffen
  • Asphalteinbau und Asphaltfrästechnik
  • Führung und Bedienung von Baugeräten, insbesondere Hydraulikbagger, Radlader und Raupen
  • Erkennung von Fehlern an Bauteilen, Baugruppen und Systemen von Baugeräten

Profil
  • mittlerer Bildungsabschluss
  • räumliches Denken
  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Reisebereitschaft
  • Freude am Arbeiten im Team, auch im Freien
  • Verantwortungsbewusster und umsichtiger Umgang mit hochwertiger Technik
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten

Wir bieten Dir eine kombinierte und individuelle Ausbildung. Deine Berufsschulblöcke wirst du in Bebra absolvieren. In dieser Zeit wohnst du kostenfrei mit deinen Kolleginnen und Kollegen im konzerneigenen Wohnheim auf dem Gelände der STRABAG Konzernlehrwerkstatt. Dort wirst du außerdem lernen große Baumaschinen zu bedienen und individuell auf unserem Übungsgelände betreut, bevor du wiederkehrend deine Praxisphasen auf Deiner Asphaltmischanlage der Deutsche Asphalt GmbH durchläufst. Außerdem bieten wir dir: Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag der Deutschen Bauwirtschaft, Kostenübernahme für Lehrbücher und Arbeitskleidung, kostenlose Zusatzlehrgänge, intensive und bedarfsgerechte Grundausbildung, Erwerb Führerschein Klasse C, Sozialleistungen wie Zusatzrente und vermögens-wirksame Leistungen, Fitnessraum, Außen-Sportanlage und kostenloses Fahrrad während der Ausbildungszeit, kostenlose Unterkunft während der Ausbildung, Fahrtkostenübernahme und Verpflegungskostenzuschuss, Betriebliches Gesundheitsmanagement, individuelle Vorbereitung auf Zwischen- und Abschlussprüfung, Weiterbildung direkt im Anschluss an die Ausbildung.