Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sucht zum 01.01.2022:

Ärztin / Arzt (w/m/d)

fortgeschrittene oder abgeschlossene psycho­therapeutische Weiterbildung oder Facharzt­qualifikation ist erwünscht

zunächst befristet auf zwei Jahre mit Option auf Verlängerung, Voll- oder ggf. Teilzeit
Entgelt nach TV-Ärzte

Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) umfasst die Medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum. Mit über 7.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbei­tern ist die UMG der größte Arbeitgeber in der Region. Mehr als 65 Kliniken, Institute und Abteilungen stehen für eine qualitativ hochwertige Patienten­versorgung, exzellente Forschung und moderne Lehre. Göttingen als Stadt der Wissenschaft liegt im Zentrum Deutschlands und die Universitäts­medizin ist vor Ort eingebunden in ein attraktives Netzwerk universitärer und außeruniversitärer Wissenschafts­ein­rich­tungen.

Die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie verfügt über eine Psychotherapiestation, eine Station für internistische Psychosomatik und Psycho­kardiologie sowie eine psychosomatische Tagesklinik, verschie­dene Spezial­ambu­lanzen und einen Konsiliar-Liaisondienst. Im engen Verbund mit den weiteren psychosozialen Kliniken und Instituten der UMG und als Mitglied im Herzzentrum Göttingen, dem Deutschen Zentrum für Herz-Kreislaufforschung sowie im Comprehensive Cancer Center Niedersachsen stellt unsere Klinik eine wichtige Schnittstelle zwischen psychotherapeutischer und körpermedizinischer Forschung, Lehre und Krankenversorgung dar. Im Bereich der Psychokardiologie ist sie mit ihrer psychokardiologischen Station sowie umfangreichen klinischen Forschungs­projekten eine der national und international führenden Einrichtungen.


Aufgaben
  • der Tätigkeitsschwerpunkt wird auf der Mitarbeit in der psychosomatisch­psycho­therapeutischen Krankenbehandlung liegen

Profil
  • idealerweise verfügen Sie über eine fortgeschrittene Weiterbildung oder Fach­arzt­qualifikation für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, alternativ auch in einem anderen klinischen Fach
  • gute klinische Kenntnisse in der Psychosomatischen Medizin und / oder Inneren Medizin
  • Interesse an einem integrativen Krankheitsverständnis
  • Interesse an einer Arbeit in interdisziplinären Teams
  • wünschenswert, aber nicht Voraussetzung, Interesse an wissen­schaftlichem Arbeiten
  • Interesse an der Mitarbeit in der studentischen Lehre

Wir bieten
  • vielseitige Tätigkeit sowie eine offene und kollegiale Zusammenarbeit in den Behandlungsteams der Klinik bzw. Ambulanzen
  • angenehme Arbeitsatmosphäre und geregelte Dienstzeiten bzw. die Möglichkeit zum Freizeitausgleich
  • vielfältige interessante Benefits (u. a. betriebseigene Kindertagesstätte, Kinder­ferien­betreuung, attraktive Infrastruktur, Jobtickets)
  • Vergütung nach TV-Ärzte mit verschiedenen Sozialleistungen, z. B. eine betrieb­liche Altersversorgung
  • Möglichkeit zur Promotion bzw. Habilitation
  • Ermächtigung der Klinik zur vollen Weiterbildung im Gebiet Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • hausinterne Weiterbildungs- und Rotationsmöglichkeiten (z. B. Innere Medizin) sowie im Rahmen der Göttinger Akademie für Psychotherapie fundierte und interessante Fort- und Weiterbildungsangebote

Wir haben Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit und freuen uns auf Sie!

Unser Ziel als Universitätsmedizin Göttingen ist die berufliche Gleich­stellung aller Geschlechter. Wir streben in Bereichen, in denen eine Unter­repräsentation vor­liegt, eine Angleichung des Geschlechterverhältnisses an. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwer­behin­derter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwer­behinderter Personen nach Maß­gabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung / Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits im Bewerbungsschreiben anzugeben.