Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Viele reden nur darüber – Wir packen es täglich an!

Arbeit für den Frieden

Wir, das sind die vielen ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. engagieren, um die Erinnerung an die Schrecken der beide Weltkriege wach zu halten. Wir suchen und finden jedes Jahr noch über 15.000 Kriegstote. Wir beschäftigen uns mit den Konfliktfeldern der europäischen Geschichte und stellen uns täglich der besonderen Verantwortung, die aus dem Erbe des nationalsozialistischen Deutschlands erwächst. Wir pflegen nicht nur im Auftrag der Bundesregierung über 830 Kriegsgräberstätten in mehr als 45 Staaten, sondern auch die Kontakte zu den Menschen in diesen Ländern. All diese Aktivitäten und noch viel mehr steuern wir von unserer Zentrale in Niestetal bei Kassel.


Aufgaben
  • Führung von über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im In- und Ausland
  • Steuerung und Controlling der budgetabhängigen Bau- und Pflegetätigkeit
  • Gewährleistung der korrekten Verwendung von öffentlichen Fördergeldern
  • Vertragsverhandlungen für den gesamten Bau- und Pflegebereich im In- und Ausland
  • Beratung der Geschäftsleitung sowie der Entscheidungsgremien
  • Zusammenarbeit mit öffentlichen Stellen und anderen Organisationen
  • Optimierung der Ablauf- und Organisationsstruktur in Ihrer Abteilung

Profil
  • einen betriebswirtschaftlichen Hochschulabschluss, bzw. langjährige kaufmännische Leitungserfahrung
  • idealerweise Erfahrung im Garten- oder Landschaftsbau
  • mehrjährige Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • fundierte Kenntnisse in der Projektbetreuung
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu erhöhter Reisetätigkeit (auch an Wochenenden) und Weiterbildung
  • Identifikation mit den Werten und Zielen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Wir bieten
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein hochmotiviertes Team
  • eine Vollzeitstelle (39 Arbeitsstunden / Woche) unter familienfreundlichen Gleitzeitbedingungen
  • eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD-BUND (E 15)
  • ein vielfältiges Angebot für Weiterbildungen